FAQs

Unsere Antworten zu ihren Fragen

Allgemein

Findet der Unterricht bei jeder Witterung statt?

Die Kurse werden bei jeder Witterung durchgeführt. Ausnahmen gibt es lediglich infolge Einstellung sämtlicher Bergbahnen.

In welcher Sprache findet der Unterricht statt?

Unsere Lehrer sprechen im Unterricht Deutsch und Englisch. Beim Privatunterricht können weitere Sprachen angefragt werden, wir können diese jedoch nicht garantieren.

Wo treffe ich beim Privatunterricht meinen Schneesportlehrer?

Halbtageskurse (oder kürzer) unterrichten wir auf Madrisa oder Gotschna/Parsenn. Bei Ganztageskursen dürfen Sie wünschen, in welchem Skigebiet Sie fahren möchten.

Die Unterrichtsdauer beginnt beim Treffen des Gastes, daher empfehlen wir, den Lehrer auf dem Berg zu treffen, damit mit dem Unterricht umgehend gestartet werden kann und Sie keine Unterrichtsdauer verlieren.

Ist der Skipass im Kurspreis inbegriffen?

Der Skipass ist nicht inbegriffen. Alle Personen ab 6 Jahren benötigen bei Kursbeginn einen gültigen Skipass

Was passiert, wenn ein Teilnehmer krank wird oder verunfallt

Bei Unfall oder Krankheit werden gegen Abgabe eines Arztzeugnisses, welches von einem praktizierenden Arzt oder Spital aus dem Prättigau oder Davos ausgestellt sein muss, die nicht benutzten Kurstage gutgeschrieben bzw. rückerstattet. Jede angebrochene Lektion wird voll verrechnet.

Gutschriften sind 2 Jahre gültig und können an einen nächsten Kurs angerechnet werden. Bei Wunsch einer Rückerstattung in bar oder via Bank wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.00 in Abzug gebracht.

Wie früh muss ich einen Gruppen- oder Privatunterricht reservieren?

In der Hochsaison (Weihnachten/Neujahr und im Februar) ist eine frühzeitige Reservation zwingend notwendig. Wir empfehlen Ihnen frühzeitig zu buchen, da wir oft ausgebucht sind.

Ist die Ausrüstung im Kurspreis inbegriffen?

Die Ausrüstung ist im Kurspreis nicht inbegriffen.

Wenn Sie bei uns den Unterricht gebucht und bezahlt haben, erhalten Sie mit dem Unterrichtsticket in den Sportgeschäften DÖRFJI SPORT und GOTSCHNA SPORT 15% Rabatt auf Ihre Miete.

Kinderskischule

Wo treffen sich die Kinder für den Gruppenunterricht?

Infos zu unseren Treffpunkten finden sie hier.

Muss ich Bescheid geben, ob ich mein Kind am Morgen im Tal oder auf dem Berg abgebe?

Nein, wir müssen dies nicht wissen. Wenn die Kinder bis um 09:30h nicht im Tal erscheinen, erwarten wir sie auf dem Berg. Dort starten wir mit dem Unterricht um 10:00h.

Wo ist der Gruppenunterricht bei Halbtageskursen fertig?

Der Unterricht ist immer AUF DEM BERG beim jeweiligen Treffpunkt fertig.

Kann mein Kind bei Halbtageskursen nach dem Unterricht ins Tal gebracht werden?

Grundsätzlich nicht, da die Lehrer oft über Mittag oder am Nachmittag wieder unterrichten.

Sie dürfen am Morgen aber gerne beim Lehrer nachfragen, ob er nach dem Unterricht ins Tal zurückkehrt und ihr Kind mitnehmen kann.

Ab welchem Alter kann mein Kind einen Gruppenunterricht besuchen?

Ab 4 Jahren können die Kinder teilnehmen. 3-jährige Kinder dürfen gerne einen Probe-Vormittag buchen und danach entscheiden, ob eine Verlängerung möglich ist bzw. in Frage kommt.

In welches Level buche ich mein Kind, wenn es noch nie in der Kinderskischule war und daher kein Swiss Snow League Büchlein besitzt?

Auf unsere Website finden Sie bei allen Gruppenkursen einen kurzen Film über die verschiedenen Level der Swiss Snow League. Sollte das Level dann doch nicht stimmen, teilt unser Lehrer Ihr Kind relativ schnell nach Kursbeginn in das richtige Level um.

Was passiert, wenn es meinem Kind nicht gefällt?

Wenn Sie nicht sicher sind, ob es Ihrem Kind gefällt, empfehlen wir, vorerst einen einzelnen Vormittag zu buchen und danach zu verlängern. Eine Rückerstattung ist nach Kursbeginn nicht mehr möglich.

Wieviele Kinder sind maximal in einer Gruppe?

Im Snowgarden (Anfänger) sind 3-5 Kinder pro Gruppe. Bei allen anderen Level kann die Gruppengrösse vorallem in der Hochsaison (Weihnachten/Neujahr und im Februar) bis max. 10-12 Kindern sein.

Muss eine ganze Woche gebucht werden?

Unser Programm für die Gruppen ist auf eine Woche aufgebaut mit Skirennen und Medaillenzeremonie am Ende der Woche. Um möglichst viel zu profitieren, macht es Sinn die gesamten 5-6 Tage im Kurs zu bleiben. Es ist aber auch möglich weniger Tage einen Kurs zu besuchen!

Wird es günstiger, wenn man mehrere Tage aneinander bucht?

Ja, je mehr Tage Sie aneinander buchen, desto günstiger wird es. Bei einem Unterbruch werden beide Kursblöcke separat gerechnet, daher ist dies preislich nicht sinnvoll.

Kann ich einen Gruppenkurs verlängern, wenn ich z.B. vorerst nur 3 Tage buche?

Ja, der Kurs kann verlängert werden. Dies muss bis spätestens am Letzten der 3 Tage (je früher desto besser) im Skischulbüro (nicht beim Lehrer) mitgeteilt werden. Sie erhalten bei einer unmittelbarer Verlängerung den reduzierten Preis der max. Kursdauer.

Bei einem Unterbruch wird der 2. Block neu gerechnet, d.h. Sie profitieren nicht von der Reduktion bei mehreren gebuchten Tagen. Eine Verlängerung ist nur 1 x während der Woche möglich.

Kann man auch unter der Woche in einen laufenden Gruppenkurs einsteigen?

Grundsätzlich ja, sofern Ihr Kind bereits selbstständig bremsen kann. Ein Einstieg ist je nach Gruppe/Level und nach Absprache mit dem Skischulbüro bis am Donnerstag möglich, jedoch macht es Sinn, möglichst früh in der Woche zu starten. Für totale Anfänger ist ein Start nur am Sonntag und Montag (später nur nach Rücksprache mit dem Skischulbüro) möglich.

Was passiert, wenn mein Kind zu stark oder zu schwach ist?

Stellt der Lehrer fest, dass das Level Ihres Kindes nicht stimmt, teilt er es in die richtige Klasse um. Dies erfolgt relativ schnell. Ein Levelwechsel ist auch während der Woche möglich.

Brauchen die Kinder Skistöcke für den Unterricht?

Erst ab dem Level Blue King/Queen brauchen die Kinder ab ca. Mitte der Woche (nach Infos des Lehrers) Skistöcke.

Gibt es eine Mittagsbetreuung?

Bei Ganztageskursen kann eine Mittagsbetreuung (Mittagessen und Betreuung) für CHF 22.00/Tag dazugebucht werden. Bei Unterricht nur am Vormittag bieten wir die Betreuung nicht an.

Ab welchem Alter braucht es einen Skipass?

Ab dem 6. Geburtstag braucht es einen gültigen Skipass.

Wann findet das Kinderskirennen statt?

Das Kinderskirennen mit Rangverkündigung findet im Normalfall am Freitag Vormittag statt. In der Hochsaison (im Februar) bei hoher Teilnehmerzahl teilen wir die Rennen auf Donnerstag (Snowgarden und Blue League) und Freitag (Red League und Black/Academy) auf. Bitte fragen Sie im Skischulbüro nach.